Neuer BMU-Bundesvorstand gewählt

  |  Pressebericht 

In der turnusmäßigen Bundesmitgliederversammlung des BMU, die am 1. Oktober 2022 im Rahmen des 5. Bundeskongress Musikunterricht im Congress Centrum Rosengarten in Mannheim stattfand, haben die Mitglieder einen neuen Bundesvorstand gewählt.

Nach dem Tätigkeitsbericht des Bundesvorstands erfolgte einstimmig die Entlastung des bisherigen Vorstands. Der neue Bundesvorstand setzt sich aus den folgenden Personen zusammen:

Präsidenten

  • Dr. Georg Biegholdt
  • Prof. Dr. Jürgen Oberschmidt

Vize-Präsidentinnen

  • Prof. Dr. Susanne Dreßler
  • Eva Kieser

Weitere Vorstandsmitglieder

  • Klaus Ernst
  • Sabine Hoene
  • Tobias Hömberg
  • Dr. Joachim Junker
  • Prof. Dr. Kai Koch
  • Olga Mikhaylova
  • Julia Wilhelm

Die scheidenden Vorstandsmitglieder wurden unter großem Beifall und einem herzlichen Dank für die geleistete Arbeit verabschiedet.

Auf der Mitgliederversammlung wurde auch die langjährige Bundesgeschäftsführerin Dorothee Pflugfelder unter einem nicht enden wollenden Applaus verabschiedet und Ansgar Menze als ihr Nachfolger begrüßt, der am 1. November seine Tätigkeit in der Bundesgeschäftsstelle in Mainz aufnehmen wird. Dorothee Pflugfelder hat seit dem 1. Januar 2006 die Geschicke unseres Verbandes geleitet und ganz wesentlich zum Gelingen der großen Kongresse sowie der Bundesbegegnungen Schulen musizieren und aller weiteren Aktivitäten beigetragen.    

Mainz, am 9.10.2022

Presseerklärung als PDF