21. Fortbildungstagung des BMU-Brandenburg

Rheinsberg, 20. - 22. September 2017

 

Tagungsprogramm im Überblick

 

  • Eröffnungskonzert, 20. September, 19.30 Uhr, Theater der Bundes- und Landesmusikakademie Rheinsberg
    Es spielt die BigBrass der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin,
    ca. 20 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Landkreis Ostprignitz-Ruppin, unter der Leitung von Herrn Bölk.

  • „Singen und Bewegen zum Wachwerden" , 21. September, 8.30 Uhr, Leitung: Hannah Ginsburg

  • Kursangebote (21. und 22. September 2017)

    A)   Sing dich glücklich - Ist singen sprechen und sprechen singen? (Hannah Ginsburg, Berlin)

    B)   Line Stepping (Mag. Dr. Johannes Steiner, Rohr)

    C)   Improvisationen und Spielstücke – Musizieren im Klassenverband (Eckart Vogel, Lütjenburg) 

    D)   Über Musik reden (Prof. Dr. Lars Oberhaus, Hude)

    E)   Musikalische Auseinandersetzungen mit abstrakter Malerei - Förderung der Ausdrucks- 
           und Gestaltungsfähigkeit in heterogenen Gruppen
    (Erika und Carl Stark, Bielefeld)

    F)   Musik gestalten mit Laptop, Smartphone und Tablet (Dr. Axel Brunner, Potsdam)

  • Mitgliederversammlung und Wahl des Präsidiums des BMU-Brandenburg (21. September 2017, 18.30 Uhr)

  • Mondscheinfahrt mit der Reederei Halbeck (21. September 2017, 21.00 Uhr)

  • Verkaufsausstellung mehrerer musikpädagogischer Verlage (21. und 22. September 2017)

  • "Musik zum Ausklang" und Feedback-Runde

 

Kursinhalte im Detail und Vorstellung der Referenten